Jetzt informieren

Screening

Screening.
Jederzeit über ihre Assays aktuell

informiert.

 Xavo Lab Logistics bildet Geräte und Arbeitsabläufe in Ihrem Labor in einer einzigen Multi-User-Anwendung ab, die ihren Nutzen bei zahlreichen Kunden bewiesen hat.

XLL gibt Projektleitern eine umfassende Sicht auf ihre aktuellen Screens und hält sie über vielversprechende Leitsubstanzen auf dem Laufenden.

xll-screenshot_labplanning_deviceshow gallery

 

Herausforderungen

Immer auf dem Laufenden

Substanzbibliotheken müssen zusammengestellt und gepflegt werden. Forscher müssen über die Verfügbarkeit von Substanzen informiert sein, darauf aufbauend die Durchführung von Screenings anfordern und deren Fortschritt überwachen können. Assay Platten müssen hergestellt, nachverfolgt und in den automatisierten Screening-Systemen registriert werden.

Arbeitsabläufe koordinieren

Testdaten müssen analysiert werden, um Hit-Kandidaten zu identifizieren und weiterführende Screens vorzubereiten. Darüber hinaus müssen Laboranten und Techniker jederzeit über laufende Screening-Aufträge und die physischen Standorte der Labormaterialien informiert sein. Das zu organisieren erfordert eine integrierte Lösung, die alle wichtigen Aspekte des Screening-Workflows abdeckt.

Funktionen für Screening Anwendungen

  • Einfaches Erstellen von Screening Aufträgen
  • Verfügbarkeit und Lagerkapazität für Proben verwalten und überwachen
  • Reformatting und Cherrypicking von Proben anfordern
  • Den Fortschritt der Bearbeitung ihres Auftrages dokumentieren
  • Assay-Daten mit Labware, Screening Aufträgen und Substanzen verknüpfen
  • Einfaches Weiterarbeiten mit Hit-Kandidaten durch Einbeziehung bereits vorhandener Auftragsdaten

Bereit für HTS, HTC und zellbasierte Assays

Review the state of your screening order at any time

Von Endpoint-Assays für Millionen von Compounds bis zu phänotypischen Assays

Xavo Lab Logistics verbindet alle aktiven Komponenten in Ihrem Screening-Prozess. Mit unserem Zellkultur-Modul XCC ermöglichen wir auch die Planung und Durchführung der manuellen und automatisierten Kultivierung von Zellen, um so Auslieferungen in gewünschter Menge und Qualität zu gewährleisten.

XCC unterstützt die Überwachung von zelllinienspezifischen Beschränkungen (wie z.B. der Einhaltung der maximal zulässigen Passagen) und erlaubt auch mehrere nebeneinander laufende Zellstränge zur Erfüllung eines Lieferauftrags.

 

Assay planen und überwachen

Ressourcen planen – Equipment gemeinsam nutzen

Ressourcen wie z.B. Ausrüstung und Personal werden geplant, der Fortschritt der Assay Workflows wird überwacht und Änderungen sowie mögliche Konflikte werden aufgezeigt und gelöst. Zusätzlich zu den standardmäßigen Screening-Anfragen lassen sich auch Ressourcen reservieren: für das Assay Development, die nachfolgende Hochskalierung oder für die Integration eines Robotersystems, das Assays mit gewünschtem Durchsatz und in erforderlicher Menge zur Verfügung stellt.

Lookup project information from external systems and and use them in screening requests

Flexibilität

Egal, ob Sie alle oder nur einen Teil der Funktionalität von XLL benötigen: mit flexiblen Labware Layouts, Workflows und Storage-Lösungen passt sich XLL an die spezifischen Bedürfnisse Ihres Labors an und bietet Ihnen eine kostengünstige und skalierbare Lösung.

Schutz Ihres Geistigen Eigentums

XLL ist ein hoch integriertes System, das Daten aus verschiedensten Quellen verknüpft. So nützlich diese Ansammlung von Informationen sein mag, kann es trotzdem erforderlich sein, einen Teil davon als vertraulich einzustufen – vor allem, wenn externe Partner beteiligt sind.

System Integration

Mit seinem Adapterkonzept unterstützt XLL die Anbindung einer Vielzahl von externen Systemen: Nutzen Sie unseren Registrierungsadapter um Substanzinformationen aus einer externen Datenbank zu übernehmen oder unseren SiLA Inkubator Adapter um die Inhalte Ihrer Inkubatoren automatisch zu aktualisieren.